Junge Urlauber in Andalusien

Junge Urlauber in Andalusien

Spanien ist eines der beliebtesten Urlaubsregionen für junge Leute und auch Andalusien bietet viele Angebote für das jüngere Publikum. Besonders die zahlreichen Strände an der sonnenverwöhnten Mittelmeerküste sind sehr reizvoll und die nächste Location ist nicht weit entfernt. Denn viele Stadtstrände liegen in der Nähe von Clubs und Bars und bei den Chiringuitos, den Strandbars, können junge Leute sich auf den Abend einstimmen. Zudem haben die Großstädte wie Sevilla ein umfassendes Kulturangebot, das viele Events in den Clubs und Discotheken anbietet. Für Aktive Urlauber ist der Wassersport in Andalusien sehr attraktiv und besonders die Atlantikküste bietet beste Möglichkeiten zum Surfen, Kiten oder Wellenreiten. Auch der Tauchsport wird immer beliebter und die Costa del Sol und Gibraltar haben sehr spannende Tauchgründe mit versunkenen Schiffen.

Ein Überblick über die verschiedenen Highlights für junge Urlauber in Andalusien folgt hier im Anschluss.

Ausgehen in den Städten

Junge Urlauber in der Stadt MijasJunge Urlauber in der Stadt Mijas

In der andalusischen Hauptstadt Sevilla finden junge Urlauber vor allem am Wochenende viele Möglichkeiten zum Ausgehen. Besonders in der Altstadt sind viele Bars und Clubs, die in der Nähe der Kathedrale zu finden sind. Die meisten Läden befinden sich am Plaza de Alfalfa und besonders am Freitag und Samstag sind hier sehr viele junge Leute unterwegs. Auch im benachbarten Viertel Arenal und im Triana-Viertel auf der Calle Betis sind viele Clubs und Bars angesiedelt. Vor allem die vielen Tapa-Bars sind in Sevilla sehr auffällig und junge Urlauber können hier vor der Disco einen andalusischen Snack probieren.

Die zweitgrößte Stadt von Andalusien, Malaga, bietet ebenfalls eine gute Mischung aus Musik-Bars und Clubs. Besonders viele Läden befinden sich am Plaza de la Constitucion und in der Calle Granada, beide Orte sind in der Nähe der Kathedrale. Außerhalb des Zentrum werden im Sommer die Strandbars im Stadtteil Pedregalejo gut besucht. Ansonsten findet man die nächst größeren Strandpartys in den benachbarten Ferienorten Torremolinos und Benalmadena. Torremolinos wird im Sommer von vielen jungen Urlaubern besucht, die in den Bars und Discos feiern. Der Ferienort Marbella ist für seine glamourösen Clubs und Diskotheken bekannt und die Clubs haben strenge Einlassregeln. Einige Clubs sind sogar nur für Mitglieder geöffnet. Für junge Urlauber gibt es an der Plaza de los Olivos einige bezahlbare Bars und viele Möglichkeiten zum Essen in den Restaurants.

Freizeitparks und Erlebnisbäder für junge Urlauber

Die Isla Magica in Sevilla bietet für Jugendliche einige Attraktionen. Hier steht eines der größten Achterbahnen Europas und die 5 Loopings sind spektakulär. Auch in den 4D Kinos können Jugendliche die virtuelle Fahrt auf Achterbahnen und anderen Fahrgestellen erleben. Zudem bietet der Aqua-Magica, ein Wasserpark in der Parkanlage, mit vielen Baderutschen und einem riesigen Wellenbad jede Menge Badespaß.

In den Erlebnisbädern von Andalusien gibt es für junge Leute noch mehr Möglichkeiten. Sehr spektakulär sind die Wasserrutschbahnen im Aquopolis in Sevilla. Hier kann man durch Tunnelanlagen ins Schwimmbecken rutschen oder mit der Luftmatratze auf den langgezogenen Bahnen entlangrutschen. Kaum ein anderes Erlebnisbad hat so viele verschiedene Rutschbahnen. Auch das Aqualand in Torremolinos und in Cadiz bietet für junge Leute einige gute Erlebnis-Rutschen mit viel Abwechslung.

Wassersport in Andalusien

Junger Urlauber in AndalsuienJunger Urlauber in Andalsuien

Als küstenreiche Region mit kilometerlangen Stränden ist der Wassersport eines der beliebtesten Sportarten in Andalusien. Besonders viele junge Leute kommen nach Andalusien, um auf dem Meer zu Surfen. An der Costa de la Luz sind die Windbedingungen sehr gut und viele Surfer und Kiter sind bei Canos de Meca oder vor Barbate unterwegs. Die Region an der Südspitze von Andalusien, Tarifa, sollte wegen der Starkwinde nur von Profis genutzt werden. Am Mittelmeer gibt es in Torremolinos und in Estepona einige Wassersportzentren, die für Surfer das passende Equipment verleihen. Dort sind die Winde vor allem für Anfänger und Fortgeschrittene passend.

Das Tauchen ist am Mittelmeer sehr gut geeignet, da hier viele versunkene Schiffe zu finden sind. Auch die riesige Felslandschaft vor La Herradura bei Almunecar ist sehr spannend und die bunten Korallen sind ein echter Blickfang. Weitere gute Tauchgründe mit Erlebnischarakter findet man vor Gibraltar und vor Marbella.

Hotels in Andalusien buchen

Booking.com

Werbung

Anzeige

Hier finden Sie noch mehr Interessante Artikel aus der Rubrik Andalusien Verzeichnis

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung