Alhambra in Granada

Alhambra in Granada

Andalusiens Alhambra - Ausdruck der Schönheit und Sinnlichkeit

Wer in Andalusien seinen Urlaub verbringt, muss auch die schönste und wichtigste Sehenswürdigkeit Europas besuchen. Die weltweit bekannte und berühmte Alhambra thront über dem Stadtzentrum Granadas auf dem Albayzin-Hügel der Sierra Nevada.

Der Name Alhambra entstammt dem Arabischen

Die Kulisse der bis ins späte Frühjahr schneebedeckten Berge der Sierra Nevada lässt die historische Palast- und Befestigungsanlage besonders zur Geltung kommen. Der Name Alhambra entstammt dem Arabischen "Al Hamra" und heißt übersetzt: "Rote Burg". Die Alhambra zeigt den vollendeten maurischen Baustil und ist ein faszinierendes Beispiel der islamischen Architektur. Der Islam und vor allem die Mauren haben gerade die Gegend Andalusiens durch ihre Eroberung und langen Besitz des Landes stark beeinflusst.

Zur Alhambra gehört die Festung Alcazaba

Alcazaba in der Alhambra in Granada

Bereits im 9. Jahrhundert begann die Errichtung der Festung, die bis zum 15. Jahrhundert ständig weiter ausgebaut wurde. Von dem ursprünglichen Bauwerk findet man nur noch Außen- und Grundmauern. Stetig kamen weitere Bauwerke hinzu und so entstand schlussendlich fast eine Stadt mit zum Teil bis zu 5.000 Bewohnern. Zur Alhambra gehören die Zitadelle bzw. Festung Alcazaba, die Paläste der Nasriden Familie mit ihrem gesamten Hofstaat, das Sommerschloss Generalife mit den paradiesisch schönen Gärten und das Palais von Karl dem V. Der Zutritt zu den Palästen ist aufgrund der Millionen von Besuchern jährlich pro Tag auf 8400 Besucher eingeschränkt. Man kann die Eintrittskarten per Internet im Vorfeld buchen und wird dann von deutschsprachigen Führern am Sammelpunkt abgeholt. Nur so ist sicher, dass man am gewünschten Tag auch Zugang bekommt. Man benötigt mindestens 3-4 Stunden, um das Wichtigste zu sehen. Gutes Schuhwerk ist wichtig, da man bis zu 4,5 Kilometer zurücklegt.

Innerhalb von 150 Jahren erbaut

Das Unesco Weltkulturerbe wurde im 14. Jahrhundert innerhalb von 150 Jahren erbaut von den Sultanen von Granada,Yusuf I und Muhammed V. Die Alhambra hat 37 Türme und eine große Anzahl von Palästen und wird als Perle der maurischen Baukunst bezeichnet. Sie ist ein atemberaubend schönes Gebäude- und Parkensemble. Der älteste Teil der Alhambra sind die Reste der Befestigungsanlage Alcazaba mit dem Vela-Turm. Von hier aus hat man einen faszinierenden Blick auf die wundervolle Stadt Granada. Die Hauptattraktion stellen die Nasariden-Paläste dar. Hier befand sich früher der politische und aristokratische Mittelpunkt des Islams im Westen. Die unzähligen Wohnräume umgeben mehrere traumhafte rechteckige Innenhöfe mit wundervollen Brunnen und Wasserspielen. Weltberühmt ist der Löwenhof mit seinen prachtvollen Brunnen und den vier Bächen des Paradieses. Auch die Kammer der Sultanin begeistert durch eine unvorstellbare Pracht. Der Raum der Gesandten hat einen Traum einer Decke aus Zedernholz, Perlmutt und Elfenbein. Der Saal der zwei Schwestern bezaubert durch einen Augenschmaus - 4000 Tropfsteine.

Hier finden Sie eine wahre Zauberwelt

Generalife Garten in der Alhambra in Granada

Das Sommerschloss Generalife mit seinen paradiesisch anmutenden Gartenanlagen begeistert jeden Natur- und Blumenliebhaber. Wasser dominiert in der Architektur der Gärten. Schatten spendende Baumgruppen, atemberaubende Blumenpracht und den Garten kreuzende Wasserläufe und idyllischen Teiche schaffen ein paradiesisches Ambiente. Unter strahlendem Himmel herrscht durch die Wasserlandschaften in den Gärten ein einzigartiges Mikroklima mit einer angenehmen Frische. Ruhe, Gelassenheit und der wundervolle Duft einer unwahrscheinlichen Blumenpracht sorgen für ein herrliches Umfeld zum Ausruhen und Entspannen. Besuchen Sie das Märchen aus Tausendundeiner Nacht. Hier finden Sie eine wahre Zauberwelt und können in die Zeit der Sultane eintauchen. Sie werden sich in einen Traum versetzt fühlen.

Um bei der Buchung eines Andalusien Urlaubs bzw. eines Urlaubs in Granada mit der Besichtigung der Alhambra Geld zu sparen lohnt es sich Last Minute Angebote zu vergleichen. Denn oftmals kann man bei Last Minute Angeboten gegenüber dem Normalpreis einiges einsparen, das man an anderer Stelle für Ausflüge o.ä. sinnvoll ausgeben kann.

Hotels in Andalusien buchen

Booking.com

Werbung

Pauschalreisen buchen

Anzeige

Wetter in Andalusien

Hier finden Sie noch mehr Interessante Artikel aus der Rubrik Andalusien Kultur

Mehr aus der Rubrik Andalusien Ausflugstipps

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet. Erfahren Sie mehr