Die Lage von Andalusien

Lage von Andalusien

Die Lage von Andalusien ist außergewöhnlich. Die spanische Region ist das verbindende Element zweier Kontinente, das die Ausläufer des Atlantiks und Mittelmeers miteinander vereint. Zwischen Afrika und Europa gelegen, erstreckt sich Andalusien auf dem südlichen Teil der Iberischen Halbinsel.

Zugleich formt die Region den südlichsten Bereich des europäischen Kontinents. Die Lage von Andalusien können Sie gut anhand der Spanienkarte auf adacreisen.de erkennen.

 

Die nördliche Abgrenzung ist die Sierra Morena

Nördlich setzt die Sierra Morena Andalusien Grenzen. Weiterhin ist die kastilische Hochebene im Norden der Tiefebene des Guadalquivirs eine natürliche Grenze des Gebiets. Auf westlicher Seite bettet der Fluss Guadiana Andalusien ein, indem das Gewässer das Nachbarland Portugal von der Provinz Huelva trennt. Der Atlantische Ozean erstreckt sich über den südlichen Teil Andalusiens und streckt seine „Fühler“ bis zu den Küstengebieten von Cádiz und Huelva aus. Das Mittelmeer ist im Süden Andalusiens ebenfalls präsent und umringt die Küsten von Cádiz, Granada, Almeria sowie Málaga. Östlich besteht eine natürliche Abgrenzung zwischen Almeria und dem Mittelmeer sowie der spanischen Region Levante.

Der Guadalquivir ist in Andalusien ein wichtiger Quell des Lebens

Römische Brücke in CordobaDer Guadalquivir unt der Römischen Brücke in Cordoba

Eine Schlüsselrolle der geografischen Ausrichtung Andalusiens spielt der Guadalquivir. Dieser Fluss durchströmt Andalusien und formte ein fruchtbares Tal, das zusammen mit dem Fluss Genil die dominierende Achse der physischen Lage von Andalusien formt. Von dessen Quelle im östlichen Gebiet der Sierra de Cazorla bis hin zur Mündung in Richtung Westen nahe der Feuchtgebiete des Naturparks Doñana dient der Guadalquivir als wichtige Lebensquelle für hier lebende Menschen sowie die hiesige Flora und Fauna. Etwa die Hälfte des andalusischen Gebiets besteht aus Gebirge. Dieses Terrain wird in eine Hochebene, zu einem Drittel in Gebiete über 600 Meter sowie in 46 Gipfel mit einer Höhe von mehr als 1.000 Metern unterteilt. Den Ruf als „Königin der Höhen“ verteidigt die Sierra Nevada. Dieses im Herzen der Cordillera Penibética befindliche Gebirge beherbergt mit der Mulhacén und Veleta sogar zwei Erhebungen, die die 3.400-Meter-Grenze überschreiten.

Die geografische Lage beeinflusst das Verkehrsnetz immens

Bahnhof in CadizBahnhof in Cadiz

Das Verkehrsnetz aus Autobahnen, Landstraßen und anderen Straßen erstreckt sich in Andalusien auf einer Gesamtlänge von ungefähr 24.000 Kilometern. Das Eisenbahnnetz wurde mit zwei Hochgeschwindigkeitsstrecken aufgestockt, denen die seit 1992 aktive Verbindung Sevilla – Córdoba – Madrid sowie der neue Streckenabschnitt Málaga – Córdoba – Madrid angehören. Der Luftverkehr weist in Andalusien ebenfalls eine hervorragende Anbindung auf. Mehrere große und moderne Flughäfen verbinden die spanische Region mit anderen wichtigen inländischen und europäischen Drehkreuzen. Zudem bestehen Flugverbindungen für andere Destinationen außerhalb Europas.

Aktivitäten für den Handel und Tourismus auf dem Wasser

Der Verkehr auf dem Wasser ist aufgrund der vorteilhaften strategischen Lage Andalusiens ebenfalls von überregionaler Bedeutung. Insbesondere der Hafen von Algeciras hat sich als einer der wichtigsten Verkehrknotenpunkte Andalusiens für den internationalen Seehandel etabliert. Weitere Häfen in Málaga, Cádiz, Almeria oder Huelva sind bedeutende Ausgangspunkte für Transportrouten. Am gesamten Küstengebiet befinden sich knapp 40 Sporthäfen. Auf dem Gebiet Sevillas sind zwei zusätzliche Flusshäfen erbaut worden, die Andalusien allesamt als Handels- und Touristenzentrum unterstützen.

Hotels in Andalusien buchen

Booking.com

Werbung

Anzeige

Wetter in Andalusien

Hier finden Sie noch mehr Interessante Artikel aus der Rubrik Andalusien Kultur

Mehr aus der Rubrik Andalusien Ausflugstipps

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung