Museo Picasso: Werke aus allen Schaffensperioden

Picasso

Die 204 Exponate im Museo Picasso sind dem berühmtesten Sohn Málagas gewidmet

Einer der berühmtesten Söhne Spaniens kommt aus der zweitgrößten Stadt in Andalusien. Die Rede ist vom vielleicht bedeutendsten Künstler, den Spanien jemals hervorgebracht hat; er überstrahlt sogar Salvador Dalí, Antoni Gaudí, Pedro Almodóvar, Francisco de Goya oder Jorge Semprún. Es geht, natürlich, um Pablo Picasso, der am 25. Oktober 1881 in Málaga zur Welt kam.

Gemälde, Keramiken und Skulpturen des Multigenies Picasso

Ihm zu Ehren öffnete im Oktober 2003 in seiner Geburtsstadt das Museo Picasso im altehrwürdigen Palacio de Buenavista seine Pforten. Mehr als 200 Exponate sind im Museo ausgestellt: Gemälde, Keramiken und Skulpturen des Multigenies Picasso sind dort zu besichtigen, aus allen Schaffensperioden. Die Ausstellungsstücke erstrecken sich von Picassos Jugend bis hin zu seinen Spätwerken.

Der Palacio de Buenavista

Palacio de Buenavista

Schon das Gebäude allein zu sehen lohnt den Ausflug. Der Palacio de Buenavista, erbaut im 16. Jahrhundert (1530 bis 1540), stellt eine Mischform der Renaissance und der muslimischen Architektur dar, die typisch ist für jene Zeit und die Region Andalusien. 1997 kaufte die andalusische Regionalregierung das Bauwerk, um ein ausschließlich mit Pablo Picassos Werken bestücktes Museum einzurichten.

Eintrittspreise und Öffnungszeiten des Picasso Museums in Malaga

Ausstellung im Museo Picasso

So wurde dem Künstler ganz in der Nähe seines Geburtshauses ein Denkmal errichtet, das zusammen mit den anderen Picasso-Museen in aller Welt ein bedeutendes und beeindruckendes Zeugnis des Schaffens des Spaniers darstellt. Wer Málaga besucht und das Museum auslässt, verpasst etwas; zudem sind die Eintrittspreise sehr moderat. Ein normales Ticket kostet 6 Euro, die – wechselnde – Sonderausstellung 4,50 Euro. Für ein kombiniertes Ticket bezahlt man günstige 8 Euro, wer über 65 ist oder Student und unter 26, der bezahlt nur die Hälfte (wie auch jeder Angehörige einer mehr als 20-köpfigen Gruppe). Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren ist der Eintritt sogar komplett kostenfrei. Das Museum hat immer montags geschlossen, von Dienstag bis Donnerstag ist es von 10 bis 20 Uhr geöffnet, freitags und samstags von 10 bis 21 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 20 Uhr. In den Sommermonaten Juli und August öffnen sich die Tore des Museo Picasso auch an Montagen.

Hotels in Andalusien buchen

Booking.com

Werbung

Anzeige

Wetter in Andalusien

Hier finden Sie noch mehr Interessante Artikel aus der Rubrik Andalusien Freizeit

Mehr aus der Rubrik Andalusien Ausflugstipps

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung