Der Selwo Aventura in Estepona

Antilope

Der im malerischen Städtchen Estepona gelegene Selwo Aventura Tierpark beeindruckt mit einem völlig neuartigen Konzept. Auch wenn der Freizeitpark auf den ersten Blick wie eine klassische Tieranlage erscheint, sind Besucher vor Ort in einem einzigartigen Natur-, Tier- und Erlebnispark angelangt. In Halbfreiheit leben die etwa 2.000 tierischen Einwohner im Selwo Aventura zusammen: Die besten Voraussetzungen, um mit den Tieren aus nächster Nähe auf Tuchfühlung zu gehen.

 

Ein Tierpark mit einem einmaligen Konzept

Dank der Grundfläche von etwa 100 Hektar sind die tierischen Einwohner des Parks in einem einmaligen Umfeld zu Hause, das teilweise einem Paradies und teilweise einer kleinen Wildnis ähnelt. Da das riesige Gelände den natürlichen Lebensbedingungen der Tiere angepasst ist, fühlen sich die Tiere im Selwo Aventura aus der kleinen Hafenstadt an der Costa del Sol auch sichtlich wohl. Neben etwa 100 Vogelarten treffen Besucher auf rund 200 verschiedene Spezies wie Affen, Bären, Elefanten, Löwen oder Tiger. Weiterhin leben Giraffen und Breitmaulnashörner in dem Tierpark, der mit dem Kanvar den einzigen asiatischen Elefant beherbergt, der in Spanien geboren wurde.

Abenteuersafaris, die voller Facettenreichtum stecken

Kaiserschnurrbarttamarin

Um diese Tiere ins Visier zu nehmen und besser kennen zu lernen, dürfen Besucher die Strecken zwischen den Tieranlagen zu Fuß oder mit Geländewagen zurücklegen. Im Rahmen dieser fotografischen Abenteuersafaris erforschen die Gäste verschiedenartige Strecken, die in verschiedene Parkzonen unterteilt sind. Einige der Zonen gleichen afrikanischen Siedlungen, in denen die Besucher eine bunte Mischung aus Abenteueraktivitäten und Animation erwartet. Für viele Gäste ist es ein Erlebnis, auf Dromedaren zu reiten oder am längsten Drahtseilfahren in ganz Europa teilzunehmen. Ein See kann auf einer Hängebrücke überquert werden und weiterhin sind Greifvögel und Schlangen die Stars der faszinierenden Tiershows. Darüber hinaus erhalten die Besucher die Gelegenheit, im Selwo Lodge Hotel, einem Sommerlager für Jugendliche oder dem Nature’s Klassenzimmer zu verweilen.

Öffnungszeiten des Selwo Aventura Estepona

Aufgrund der günstigen Lage im Einzugsgebiet der Costa del Sol zieht der Selwo Aventura Estepona alljährlich rund fünf Millionen Besucher in den Bann. Der Tierpark öffnet von Mitte Februar bis Mitte Dezember seine Tore und begrüßt seine Gäste täglich ab zehn Uhr. In Abhängigkeit der Saison variieren die Schließzeiten zwischen 18 Uhr sowie 20 Uhr. Zudem ist der Selwo Aventura in den Monaten Februar sowie November und Dezember an einigen Tagen in der Woche geschlossen.

Eintrittspreise des Selwo Aventura Estepona

Zutritt zum Tierpark erhalten Kinder zwischen drei und neun Jahren sowie Senioren ab 65 Jahren gegen ein Entgelt von 17 Euro. Für Kinder, die jünger als drei Jahre sind, ist der Eintritt kostenlos. Erwachsene und Jugendliche sollten ein Eintrittsgeld von 24,50 Euro pro Person bereithalten.

 

Hotels in Andalusien buchen

Booking.com

Werbung

Anzeige

Wetter in Andalusien

Hier finden Sie noch mehr Interessante Artikel aus der Rubrik Andalusien Freizeit

Mehr aus der Rubrik Andalusien Ausflugstipps

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung