Markt Caleta de Vélez

Markt Caleta de Vélez

Um Land und Leuten auf einer Reise nach Andalusien hautnah zu begegnen, ist ein Abstecher zu einem Wochenmarkt die beste Möglichkeit. Hunderte von Ständen bieten mit ihrer Vielzahl an Textilien, Kunsthandwerk und Lebensmittels ein kunterbuntes Stelldichein. Und ganz gewiss werden Schnäppchenjäger auf den andalusischen Märkten auch hin und wieder mit so mancher Antiquität fündig werden.

Einkaufstouren auf einem der größten Wochenmärkte Andalusiens

Einer der interessantesten Wochenmärkte ist der Caleta de Vélez. Einmal in der Woche herrscht an der alten N340 direkt vor dem Ortsausgang nach Torre del Mar reges Treiben, da dieser Markt kein Handelsplatz unter vielen ist. Hier begegnen Sparfüchse einem der größten Märkte aus ganz Andalusien, auf dem für Besucher für wenige Wünsche offen bleiben. An jedem Samstag zwischen neun Uhr und 14 Uhr zeigen die übersichtlich in zwei Reihen angeordneten Stände ihre Waren zur Schau. Und tatsächlich wird jeder Besucher in Windeseile erkennen, dass dem Abwechslungsreichtum auf diesen Basaren nur wenige Grenzen gesetzt sind.

Textilien guter Qualität für Erwachsene und Kinder

Textilienstand auf dem Markt

Sind die Schnäppchenjäger auf der Suche nach Textilien jeglicher Qualität und Art, können die Besucher schon einmal ihr Portmonee zücken. Bei guter Qualität erhalten Marktbesucher Bekleidung zu günstigen und teilweise extrem niedrigen Preisen, die vor allem der Damenwelt ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. Nicht nur die spanischen Besucher wissen auf dem Caleta de Vélez das riesige Angebot an Kinderkleidung zu schätzen, für das dieser Markt besonders bekannt ist. Vor allem an Sonn- und Feiertagen werden die Kinder in besonders schicke Kleidung gehüllt, die auf diesem Handelsplatz en masse zu finden ist. Sobald der spanische Nachwuchs laufen kann, ziehen kleine Mädchen mit ihren wunderschönen Kleidern und Jungs in feschen Hosen mit dazu gehöriger Fliege die Blicke auf sich. In Spanien ist diese elegante Kleidung der Kinder ein wichtiger Ausdruck der Eltern und Großeltern, wie sehr sie die Kinder lieben.

Sämtliche Obstsorten, die das Herz begehrt

Die Vielzahl an angebotenen Lebensmitteln ist auf dem Caleta de Vélez genauso beeindruckend. Obststände, deren Angebotsvielfalt so manchen Besucher ins Staunen versetzt, sind für viele Besucher einer der wichtigsten Anziehungspunkte des Marktes. In allen nur vorstellbaren Farben erstrahlen die verschiedenen Obstsorten, die von regionalen Erzeugnissen bis hin zu tropischen Früchten wie der Chirimoya reichen. An einigen der eher größeren Markstände wird das Obst durch die Verkäufer lautstark angepriesen. Aber auch kleinere Obststände von Bauern aus der Region sind zugegen.

Hotels in Andalusien buchen

Booking.com

Werbung

Anzeige

Hier finden Sie noch mehr Interessante Artikel aus der Rubrik Andalusien Freizeit

Mehr aus der Rubrik Andalusien Ausflugstipps

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung