Flüge nach Andalusien

meta title: Flüge nach Andalusien buchen | Andalusien.com

Anreisen nach Andalusien mit dem Flugzeug sind eine der begehrtesten Methoden, um in das spanische Urlaubsparadies zu gelangen. Binnen weniger Stunden haben Weltenbummler das Reiseziel „an der Sonne“ auch schon erreicht. Jeder der vier internationalen Flughäfen öffnet das Tor in eine Welt, die mit der unseren nicht viel gemeinsam hat. Den ersten Schritt zu dieser unvergesslichen Reise tätigen Urlauber mit einem Blick und Klick auf diese Box.

Andalusien: eine Vorzeigeregion in Spanien

Denn Andalusien ist anders. Andalusien ist einzigartig schön. Zweifelsohne ist Andalusien eine der schönsten Regionen Spaniens. Geschichtsträchtige Städte formen ein harmonisches Miteinander mit modernen und luxuriösen Hotels: beste Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub, an den sich Reisende noch Jahre später voller Freude und Sehnsucht erinnern werden. Eine Reise nach Andalusien ist die richtige Wahl für alle Globetrotter, die die Sonnenseite des Lebens fernab des Massentourismus genießen möchten. Die südlichste Region des Landes verzaubert mit einer bunten Mischung aus weitläufigen Traumstränden, mediterraner Unschuld und maurisch dominierter Architektur – einer Mischung, die faszinierender nicht sein könnte. Aber dennoch sind überfüllte Strände oder von Touristen übersäte Städte in dieser Urlaubsregion die Ausnahme.

Hier wird Tradition groß geschrieben

Es sind Sehenswürdigkeiten wie die Alhambra in Granada oder die La Mezquita-Kathedrale in Cordoba, die ihre Besucher verzaubern. Dass traditionelle Werte in Andalusien eine große Rolle spielen, verstehen Reisende spätestens auf einem Abstecher zur Real Maestranza Stierkampfarena in Sevilla. Die Tage, an denen sich Toreros mit schier unbezwingbaren Stieren duellieren, sind noch längst nicht vorüber. In der größten Stierkampfarena Andalusiens werden im Frühjahr und Sommer noch heute Wettbewerbe veranstaltet. Umso erstaunlicher ist es, dass die genügend Platz für 14.000 Besucher umfassende Arena mit ihrer barocken Fassade bereits seit dem 18. Jahrhundert ihre Gäste anlockt. Ein Beispiel für die malerisch schöne andalusische Naturlandschaft ist der Der „Doñana“-Nationalpark. Dieses Naturidyll an der Costa de la Luz erstreckt sich auf sagenhaften 50.000 Hektar. Hier reihen sich pittoreske Dünenlandschaften an üppig bewachsene Feuchtgebiete und versunkene Pinienwälder – ein Anblick, den man nicht alle Tage erlebt.

Ein Wechselspiel der Attraktionen

Neben all diesen Naturwundern und architektonischen Meisterwerken verzaubern die Küsten Andalusiens mit ihrem Spiel der Kontraste. Die Costa del Sol lockt mit fantastischen Sandstränden und über 3.000 Sonnenstunden pro Jahr. Starke Winde wehen an der rauen Costa de la Luz, von der sich nicht nur Surfer magisch angezogen fühlen. Die Costa de Almeria – auch als Golf von Almeria bekannt – becirct mit ihrem Zusammenspiel aus verträumten unberührten Naturlandschaften und trockenen Wüstengebieten. Die Costa Tropical ist das richtige Reiseziel für alle Weltenbummler, die die Abgeschiedenheit lieben und an wildromantischen Buchten ihre Seele baumeln lassen möchten. Andalusien ist ein Reiseziel, das hinter jeder Ecke mit einer neuen Attraktion und einem noch schöneren Anblick überrascht. Wer einmal andalusische Gefilde erobert, wird dieses Reiseparadies für immer in sein Herz schließen.

Hotels in Andalusien buchen

Booking.com

Werbung

Anzeige

Wetter in Andalusien

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung